Gesetzliche Grundlage

Gesetz über den Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur
(Brandenburgisches Aufarbeitungsbeauftragtengesetz- BbgAufarbBG)

letzte Änderung am 31.03.2011

Beratungsangebot für Menschen, die von DDR-Unrecht betroffen sind

Telefon:
0331 / 23 72 92 - 21

E-Mail an: Petra Morawe

E-Mail an: Michael Koerner

Telefonsprechzeiten:

Montag 13 bis 16 Uhr
Freitag 10 bis 13 Uhr

weitere Informationen


Zeitzeugenportal

zeitzeugen.brandenburg.de

Erfahrungsberichte über politisches Unrecht und Widerstand von 1945 bis 1989

Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder in der DDR

E-Mail:
anlaufstelle@lakd.brandenburg.de
Fax:
0331 / 23 72 92 - 30
Telefon:
0331 / 23 72 92 - 17


Telefonische Sprechzeiten:

Montags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Dienstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Mittwochs von 14 bis 17 Uhr

Donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Freitags von 9 bis 12 Uhr

weitere Informationen