Aufarbeitungsbeauftragte Ulrike Poppe bei der Einweihung des Denkmals für die Opfer der Zwangskollektivierung

Beginn: 25.04.2010 10.30 Uhr

Ulrike Poppe hält anlässlich der Einweihung des Denkmals ein Grußwort.
Ort: Graf-von-der-Schulenburg-Str.
16866 Kyritz

letzte Änderung am 01.10.2010