„Das Militärgefängnis Schwedt. Mythos und historische Forschung“

Beginn: 31.05.2011 13.30 Uhr

Ende: 22:00 Uhr

Aufarbeitungsbeauftragte Ulrike Poppe nimmt an der von der LAkD gemeinsam mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und den Uckermärkischen Bühnen Schwedt geplanten Veranstaltung teil.

Ort:   Uckermärkische Bühnen Schwedt
         Berliner Straße 46-48
         16303 Schwedt

letzte Änderung am 04.05.2012