Wäre die Erde nicht rund...

Filmreihe Zeitschnitt 2017: Das Fremde und wir

Beginn: 11.05.2017 19.00 Uhr

Ende: 21:00 Uhr

Lichterfelde, Oberlaubenstall Lichterfelde, Dorfstr. 7

14913 Niederer Fläming

DDR 1981, 91 Minuten, Spielfilm; R: Iris Gusner; K: Günter Haubold; M: Baldur Böhme

D: Bozena Stryjkowna, Rassim Balajew, Lizzy Temepelhof, Franciszek Pieczka, Galina Komarowa, Reso Tschikwischwili

Christiane studiert in Moskau Geologie, genießt die multikulturelle
Atmosphäre an der Uni und im Studentenwohnheim,
das sie mit Kommilitonen aus Indien, Georgien, Polen
und anderen „befreundeten Ländern“ teilt. Bald verliebt sie
sich in den belesenen Syrer Hatam, das gemeinsame Kind
wird geboren. Es stellt sich jedoch heraus, dass die kulturellen
Erfahrungen und Erwartungen zu unterschiedlich
ausfallen, um eine gemeinsame Zukunft zu realisieren. Ungewöhnlicher,
autobiografisch intendierter Film über eine
junge Frau in fremder Umgebung, die auf sich selbst zurück
geworfen wird und dabei reift.
Vorfilm: DEFA-Kinobox 08/1981 (11 Minuten)

Eintritt 3 Euro

letzte Änderung am 14.03.2017