Stellenaussschreibung Mitarbeiterin / Mitarbeiter für das Sekretariat der AuB

Die LAkD sucht für die Anlauf- und Beratungsstelle zum 1. Juli 2017 befristet bis zum 31. Dezember 2018 am Dienstort Potsdam

Die Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (LAkD) ist Träger der Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder in der DDR. Die Anlaufstelle berät und unterstützt Betroffene bei der Inanspruchnahme von Hilfen aus dem Fonds „Heimerziehung in der DDR in der Zeit von 1949 bis 1990“.  

Die LAkD sucht für die Anlauf- und Beratungsstelle zum 1. Juli 2017 befristet bis zum 31. Dezember 2018 am Dienstort Potsdam 

eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für das Sekretariat.

 Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Mitarbeit in der Geschäftsstelle
  • Registrierung der Posteingänge und Postausgänge
  • Aktenführung, auch in elektronischer Form
  • Kommunikation mit den Verfahrensbeteiligten einschließlich einfachem Schriftverkehr
  • Terminkoordination
  • inhaltliche und rechnerische Prüfung der vom Leistungsnehmer eingereichten Unterlagen bezüglich der gewährten Hilfeleistung
  • Organisationsaufgaben

 Anforderungen:

  • Abschluss als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation bzw. gleichwertige Ausbildung oder Qualifikation oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen
  • gründliche und umfassende Anwendungskenntnisse der einschlägigen Standardsoftware (MS-Office)
  • Fähigkeit zu einem sensiblen Umgang mit den ratsuchenden Personen
  • hohe Belastbarkeit in schwierigen Kommunikationssituationen
  • gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Selbstständigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führerschein Kl. B

 Die auszuübenden Tätigkeiten lassen eine Bewertung bis zur Entgeltgruppe 5 TV-L zu.

Für nähere Informationen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen Frau Domhardt

(Tel.: 0331 / 23 72 92 - 0) gern zur Verfügung.

Für Schwerbehinderte gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 31. März 2017 (Datum des Poststempels) an:

Verwaltung des Landtages Brandenburg

Referat V 1, Herrn Tiggelkamp – persönlich –

Alter Markt 1,

14467 Potsdam

 

letzte Änderung am 10.04.2017