"Im goldenen Käfig. Zwischen SED, Staatssicherheit, Justizministerium und Mandant - die DDR-Anwälte im politischen Prozess"

Lesung und Gespräch mit dem Autor Dr. Christian Booß und dem Journalisten Sven-Felix Kellerhoff

Beginn: 28.06.2018 18.00 Uhr

Ende: 20:00 Uhr

Verfassungsgericht des Landes Brandenburg, Jägerallee 9-12, 14469 Potsdam

Bitte hier anmelden

Das Buch beleuchtet die Rolle von DDR-Anwälten in politischen Strafprozessen der 1970er und 1980er Jahre. Welche Handlungsspielräume hatten sie? Wie viele von ihnen waren Inoffizielle Mitarbeiter der Staatssicherheit? Welche Auswirkungen hatte das auf die Gerichtsprozesse?

Dr. Christian Booß gibt in seiner Studie Antworten auf diese Fragen. Über 1.000 Prozess- und Ermittlungsakten hat er gesichtet und daran die Rolle der DDR-Anwaltschaft erstmals systematisch analysiert.

Ein spannendes und bisher kaum bekanntes Kapitel deutscher Justizgeschichte!

Es moderiert Sven-Felix Kellerhoff, leitender Redakteur für Zeit- und Kulturgeschichte der Zeitung Die Welt.

 

letzte Änderung am 19.06.2018