Herzlich Willkommen

bei der Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (LAkD)

Zeitzeugenportal politisches Unrecht und Widerstand von 1945 bis 1989

13.04.2017 Ein Beitrag zum historischen Gedächtnis des Landes Brandenburg

Am 11. Januar 2017 wurde das Zeitzeugenportal mit Erfahrungsberichten über politisches Unrecht und Widerstand von 1945 bis 1989 freigeschaltet. Es ist im Internet erreichbar: www.zeitzeugen.brandenburg.de Es richtet sich an: interessierte Bürgerinnen und Bürger junge Menschen Pädagoginnen und Pädagogen journalistisch Tätige und wissenschaftlich Forschende Es bietet: ... mehr


"Kontroverse Geschichte(n). Pädagogik an Lernorten zu SBZ und DDR

24.05.2018 Fortbildungsangebot für Mitarbeiter*innen von Gedenkstätten, Museen und Lernorten

Die Geschichte von SBZ und DDR sind Jahrzehnte nach der Friedlichen Revolution in vielfältiger Weise Teil historischer-politischer Bildungsarbeit, doch eine Diskussion der damit verbundenen Gedenkstättenpädagogik findet bislang nur wenig übergreifend statt. Die Professionalisierung der Gedenkstättenarbeit an den DDR-Erinnerungs- und Bildungsorten bedarf einer steten ... mehr


"In der Stadt und auf dem Land! Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 in Brandenburg"

24.05.2018 Eröffnung der Wanderausstellung am 24. Mai 2018 im Stadtmuseum Cottbus

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung im Stadtmuseum Cottbus, Bahnhofstraße 22, 03046 Cottbus Donnerstag, 24. Mai 2018 um 19:00 Uhr In diesem Jahr erinnern und gedenken wir an den Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der DDR zum 65.sten Mal. Neben Ost-Berlin und einigen Industriezentren wie Bitterfeld, Halle oder Magdeburg kam es auch über 700 Städten und Dörfern zu Streiks, ... mehr


Bürgerberatung am 29.05.2018 in Nauen

29.05.2018

Rathaus, Beratungsraum im Erdgeschoss, Rathausplatz 1, 14641 Nauen Die Mitarbeiter der Beauftragten des Landes Brandenburg beraten in der DDR politisch verfolgte Bürgerinnen und Bürger bei der Beantragung ihrer Rehabilitierung und von Folgeleistungen. Sie helfen bei der Beantragung der Einsicht in die Akten des MfS über die eigene Person. mehr


"Die Russen kommen" in der Filmreihe Zeitschnitt

29.05.2018 Filmreihe 2018: Kunst und Rebellion

DDR 1968, 106 Minuten, Spielfilm R: Heiner Carow D: Gert Krause-Melze, Viktor Perewalow, Dorothea Meißner Ein kleines Dorf an der Ostsee als Brennpunkt der letzten Kriegstage im Frühjahr 1945. Der 15-jährige Günter glaubt noch immer an den „Endsieg“, beteiligt sich an der Jagd nach dem ungefähr gleichaltrigen russischen Zwangsarbeiter Igor. Doch der Tod des Jungen ... mehr


Bürgerberatung am 05.06.2018 in Bad Belzig

05.06.2018

Stadt Bad Belzig, Marktplatz 1-3, 14806 Bad Belzig Die Mitarbeiter der Beauftragten des Landes Brandenburg beraten in der DDR politisch verfolgte Bürgerinnen und Bürger bei der Beantragung ihrer Rehabilitierung und von Folgeleistungen. Sie helfen bei der Beantragung der Einsicht in die Akten des MfS über die eigene Person. mehr


Hinweise und Informationen zum Datenschutz bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 und 14 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) durch die Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur

25.05.2018

Die Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (LAkD) verwendet zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Pflichten und Aufgaben auch personenbezogene Daten, die Sie uns für unsere Adressdatenbank zur Verfügung gestellt haben. Um Sie über die Datenverarbeitung und Ihre Rechte aufzuklären und unseren Informationspflichten nachzukommen, ... mehr