Herzlich Willkommen

bei der Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (LAkD)

Am 17. Dezember 2009 wurde Ulrike Poppe vom brandenburgischen Landtag zur Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur gewählt.

Härtefallfonds für in der SBZ/DDR politisch Verfolgte mit Wohnsitz im Land Brandenburg

16.09.2016 2016 können noch Anträge gestellt werden

Im laufenden Jahr besteht weiterhin die Möglichkeit, einen Antrag auf eine einmalige und zweckgebundene finanzielle Hilfe aus dem Härtefallfonds für in der SBZ/DDR politisch Verfolgte mit Wohnsitz im Land Brandenburg zu stellen.   Ziele des Fonds Der Härtefallfonds ist Ausdruck des politischen Willens, den Opfern der SED-Diktatur Anerkennung und Unterstützung durch ... mehr


Filmreihe Zeitschnitt 2016: Leben im Widerspruch

11.10.2016 "52 Wochen sind ein Jahr"

DDR 1955, 88 Minuten, Spielfilm R: Richard Groschopp, nach dem gleichnamigen Roman von Juri Brezan, K: Joachim Hasler, Erich Gusko Vorfilm: Krawall im Stall (1960, Trickfilm über die Kollektivierung der Landwirtschaft) Letschin, Haus Lichtblick, Karl-Marx-Straße 2, 15324 Letschin Ein 64jähriger sorbischer Bauer findet nach langem Zögern den Weg in die LPG und arbeitet hier ... mehr


Filmreihe Zeitschnitt 2016: Leben im Widerspruch

01.11.2016 "Schwarzer Samt"

DDR 1964, 79 Minuten, Spielfilm R: Heinz Thiel, K: Horst E. Brandt, M: Helmut Nier D: Erich Gerberding, Rudolf Ulrich, Fred Delmare, Günther Simon, Christa Gottschalk, Christine Laszar, Herbert Köfer Vorfilm: Der Augenzeuge 8 / 1964 (14 Minuten) Beeskow, Burg Beeskow Frankfurter Straße 23, 15848 Beeskow Ein Spionagethriller mit James-Bond-Anleihen, dazu noch das seltene ... mehr


"Menschenraub" Die Entführung von Westberlinern und Bundesbürgern durch das MfS.

03.11.2016 Vortrag von Dr. Susanne Muhle (Gedenkstätte Berliner Mauer)

Vortrag und Diskussion Gedenkstätte Lindenstraße, Lindenstra0e 54/55, 14467 Potsdam In der Reihe "Menschen unter Diktaturen" gemeinsam mit der Gedenkstätte Lindenstraße, dem Zentrum für Zeithistorische Forschungen Potsdam und der Fördergemeinschaft Gedenkstätte Lindenstraße e. V. mehr


Bürgerberatung in Bad Freienwalde

08.11.2016 Gemeinsame Bürgerberatung mit den Mitarbeitern der BStU-Außenstelle Frankfurt (Oder)

Stadtverwaltung Bad Freienwalde, Karl-Marx-Str. 1, 16259 Bad Freienwalde Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Außenstelle Frankfurt(Oder) des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU) bieten die Mitarbeiter der LAkD Beratung zum Antrag auf Einsicht in Stasi.Unterlagen, zur Rehabilitierung ehemals in der DDR politisch Verfolgter ... mehr


Filmreihe Zeitschnitt 2016: Leben im Widerspruch

24.11.2016 "Motivbesichtigung" und "Ramona"

Hochschule für Film und Fernsehen "Motivbesichtigung"  DDR 1977, 50 Minuten, Dokumentarfilm R. Peter Holtz "Ramona"  DDR 1980, Kurzspielfilm, 51 Minuten Regie Sibylle Schönemann Potsdam, Filmmuseum Potsdam Breite Straße 1A, 14467 Potsdam In seinem überraschend experimentellen Dokumentarfilm „Motivbesichtigung“ porträtiert Peter Holz den Dichter Uwe ... mehr


"Warte nicht aus bessre Zeiten" Konzert und Lesung mit Wolf Biermann in Prenzlau

25.11.2016 Der Kartenvorverkauf hat am 29.09.2016 begonnen

St. Nikolaikirche Prenzlau St. Nikolaikirchplatz 2 17211 Prenzlau Anlässlich des 40. Jahrestags seines letzten Konzerts vor der Ausbürgerung aus der DDR am 11.09.1976 in der St. Nikolaikirche Prenzlau Konzert und Lesung Kartenvorverkaufsstellen: Dominikanerkloster Prenzlau, Besucherservice, Uckerwiek 813, Prenzlau Stadtinformation Prenzlau, Marktberg 2, Prenzlau ... mehr


Bürgerberatung in Hohen Neuendorf

30.11.2016 Gemeinsame Bürgerberatung mit den Mitarbeitern der BStU-Außenstelle Frankfurt (Oder)

Stadtverwaltung Hohen Neuendorf, Oranienburger Straße 2, 16540 Hohen Neuendorf Die Mitarbeiter der LAkD und der Außenstelle Frankfurt (Oder) des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU) beraten zur Beantragung von Akteneinsicht in MfS-Akten, die Rehabilitierung ehemals in der DDR politisch Verfolgter sowie Möglichkeiten der ... mehr


Psychosoziale Folgen von Haft und Verfolgungsmaßnahmen

30.11.2016 Vortrag von Prof. Dr. Jörg Frommer, Leiter der Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Achtung: ein Mittwoch! Gedenkstätte Lindenstraße, Lindenstraße 54/55, 14467 Potsdam Ein Veranstaltung in der Reihe "Menschen unter Diktaturen" gemeinsam mit der Gedenkstätte Lindenstraße, dem Zentrum für Zeithistorische Forschungen Potsdam und der Fördergemeinschaft Gedenkstätte Lindenstraße mehr


Telefonische Sprechzeiten unserer Beratungsstellen

01.01.2016

Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder in der DDR (Informationen zum Fonds Heimerziehung in der DDR finden Sie hier.) Telefonnummer: 0331 / 23 72 92 - 17 Telefonische Sprechzeiten Montag 9 - 12 Uhr 14 - 16:30 Uhr Dienstag 9 - 12 Uhr 14 - 16:30 Uhr Mittwoch - - Donnerstag 9 - 12 Uhr 14 - 16:30 Uhr Freitag 9 - 12 Uhr - ... mehr