Herzlich Willkommen

bei der Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (LAkD)

Am 17. Dezember 2009 wurde Ulrike Poppe vom brandenburgischen Landtag zur Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur gewählt.

Bürgerberatung in Neuruppin

08.09.2016 Gemeinsame Bürgerberatung mit den Mitarbeitern der BStU-Außenstelle Frankfurt (Oder)

Stadtverwaltung Neuruppin, Karl-Liebknecht-Str. 33/34, 18816 Neuruppin Die Mitarbeiter der LAkD und der Außenstelle Frankfurt (Oder) des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR beraten zum Antrag auf Einsicht in die Unterlagen des MfS und die Möglichkeiten der Rehabilitierung ehemals in der DDR politisch Verfolgter sowie sich ... mehr


Ungarn 1956 - 1989 - 2015: Vom Kampf für die Freiheit über die Sprengung des Eisernen Vorhangs zur autoritären Herrschaft und Abschottung?

13.09.2016 Filmvorführung: "Mutter und die anderen Spinner in der Familie", Ungarn 2015

Filmmuseum Potsdam, Marstall, Breite Str. 1A, 14467 Potsdam Eine Veranstaltung des Moses Mendelssohn Zentrums (MMZ) Potsdam in Kooperation mit der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur (LAkD) im Rahmen der Reihe: POTSDAMER GESPRÄCHE 2016: Über Vielfalt und Grenzen. Vom Zusammenleben der Kulturen Film: "Mutter und die ... mehr


Filmreihe Zeitschnitt 2016: Leben im Widerspruch

13.09.2016 Die Brücke

SBZ 1949, 85 Minuten, Spielfilm R / B: Artur Pohl, K: Fritz Arno Wagner, M: Wolfgang Zeller Vorfilm: Der Augenzeuge 09/1949 (13 min) Eberswalde, Tanzsalon Zippel Puschkinstraße 16, 16225 Eberswalde Eine Gruppe von Umsiedlern kommt nach dem Krieg in einer mitteldeutschen Kleinstadt an, froh, ein neues Zuhause gefunden zu haben. Doch die Einheimischen begegnen den Fremden ... mehr


Filmreihe Zeitschnitt 2016: Leben im Widerspruch

11.10.2016 "52 Wochen sind ein Jahr"

DDR 1955, 88 Minuten, Spielfilm R: Richard Groschopp, nach dem gleichnamigen Roman von Juri Brezan, K: Joachim Hasler, Erich Gusko Vorfilm: Krawall im Stall (1960, Trickfilm über die Kollektivierung der Landwirtschaft) Letschin, Haus Lichtblick, Karl-Marx-Straße 2, 15324 Letschin Ein 64jähriger sorbischer Bauer findet nach langem Zögern den Weg in die LPG und arbeitet hier ... mehr


Filmreihe Zeitschnitt 2016: Leben im Widerspruch

01.11.2016 "Schwarzer Samt"

DDR 1964, 79 Minuten, Spielfilm R: Heinz Thiel, K: Horst E. Brandt, M: Helmut Nier D: Erich Gerberding, Rudolf Ulrich, Fred Delmare, Günther Simon, Christa Gottschalk, Christine Laszar, Herbert Köfer Vorfilm: Der Augenzeuge 8 / 1964 (14 Minuten) Beeskow, Burg Beeskow Frankfurter Straße 23, 15848 Beeskow Ein Spionagethriller mit James-Bond-Anleihen, dazu noch das seltene ... mehr


Filmreihe Zeitschnitt 2016: Leben im Widerspruch

24.11.2016 "Motivbesichtigung" und "Ramona"

Hochschule für Film und Fernsehen "Motivbesichtigung"  DDR 1977, 50 Minuten, Dokumentarfilm R. Peter Holtz "Ramona"  DDR 1980, Kurzspielfilm, 51 Minuten Regie Sibylle Schönemann Potsdam, Filmmuseum Potsdam Breite Straße 1A, 14467 Potsdam In seinem überraschend experimentellen Dokumentarfilm „Motivbesichtigung“ porträtiert Peter Holz den Dichter Uwe ... mehr


"Warte nicht aus bessre Zeiten"

25.11.2016 Konzert und Lesung mit Wolf Biermann

St. Nikolaikirche Prenzlau St. Nikolaikirchplatz 2 17211 Prenzlau Anlässlich des 40. Jahrestags seines letzten Konzerts vor der Ausbürgerung aus der DDR am 11.09.1976 in der St. Nikolaikirche Prenzlau Konzert und Lesung Infolge der Beschlüsse des 11. Plenums des Zentralkommitees der SED vom 16. - 18.12.1965 erhielt der Liedermacher Wolf Biermann ein Auftrittsverbot in der ... mehr


Telefonische Sprechzeiten unserer Beratungsstellen

01.01.2016

Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder in der DDR (Informationen zum Fonds Heimerziehung in der DDR finden Sie hier.) Telefonnummer: 0331 / 23 72 92 - 17 Telefonische Sprechzeiten Montag 9 - 12 Uhr 14 - 16:30 Uhr Dienstag 9 - 12 Uhr 14 - 16:30 Uhr Mittwoch - - Donnerstag 9 - 12 Uhr 14 - 16:30 Uhr Freitag 9 - 12 Uhr - ... mehr